News

September 2016 – Zwischentreffen „YouthCompass“ in Chalon sur Saone und Paris, Frankreich

 

Während des Zwischentreffens stellten die Projektpartner ihre modifizierten Dokumente der Kompetenzbilanz für jugendliche Roma zwischen 14 und 25 Jahren vor, und die Experten der FECBOP bewerteten diese. Integraler Bestandteil des Treffens war die Europäische Kontaktbörse, die zahlreiche Kompetenzbilanz-Experten aus verschiedenen europäischen Ländern zusammenführte. Diese wurden umfassend über das Projekt und seine bis dahin erreichten Ergebnisse informiert und bekundeten ihr Interesse an einer fortlaufenden Information zum Projektfortschritt. Natürlich wurde generell eine Zwischenbilanz zum Projekt gezogen.

 

mehr …



September 2016 – Zwischentreffen „ROMINKO“ in Chalon sur Saone und Paris, Frankreich

 

Während des Zwischentreffens stellten die Projektpartner ihre modifizierten Dokumente der Kompetenzbilanz für erwachsene Roma ab 35 Jahre vor, und die Experten der FECBOP bewerteten diese. Integraler Bestandteil des Treffens war die Europäische Kontaktbörse, die zahlreiche Kompetenzbilanz-Experten aus verschiedenen europäischen Ländern zusammenführte. Diese wurden umfassend über das Projekt und seine bis dahin erreichten Ergebnisse informiert und bekundeten ihr Interesse an einer fortlaufenden Information zum Projektfortschritt. Natürlich wurde generell eine Zwischenbilanz zum Projekt gezogen.

 

mehr …



Juli 2016 – Bewilligung der Strategischen Partnerschaft „A new ENTRance“

 

mehr …



Mai 2016 – Partnertreffen „ROMINKO“ in Thessaloniki, Griechenland

 

In Griechenland wurden zunächst die anhand der Befragungen ermittelten Modifizierungsbedarfe für die Methoden und Verfahren der Kompetenzbilanz vorgestellt und die weiteren Arbeitsschritte zur Modifizierung festgelegt. Der Arbeitsstand bezüglich des Aufbaus der lokal/regionalen Netzwerke „Kompetenzbilanz“ wurde durch die Partner dargelegt, und Möglichkeiten der Nutzung des Europäischen Sozialfonds zur Finanzierung der Kompetenzbilanzen in den Partnerländern wurden vorgestellt. Die transnationalen Arbeitsgruppe „Erprobung“ unter Leitung des JugendStil e.V. wurde gegründet, die Konzeption für das Pilottraining in Ungarn wurde durch die FECBOP vorgestellt. Nach dem Besuch in einer Roma Community in Thessaloniki fand der Workshop „Orientierung, Bildung, Arbeit“ statt, an dem zahlreiche Stakeholder aus Thessaloniki teilnahmen, die zukünftig an der Förderung der Kompetenzbilanz für Roma über 35 Jahren dort beteiligt sein werden.

 

mehr …



Februar 2016 – Partnertreffen „YouthCompass“ in Plauen, Deutschland

 

Nach einem ausführlichen Projektmonitoring und einer aussagekräftigen Zwischenbilanz zur Modifizierung der Methoden und Verfahren beschäftigten sich die Teilnehmer mit den Möglichkeiten der Jugendgarantie in ihren Ländern. Außerdem wurden die Qualitätskriterien als Grundlage der Zertifizierung bzw. Re-Zertifizierung nochmals thematisiert. Die transnationale Arbeitsgruppe „Zertifizierung“ unter Leitung der FECBOP wurde gegründet.

 

mehr …



Dezember 2015 – Partnertreffen „ROMINKO“ in Plauen, Deutschland

 

Nach einem ausführlichen Projektmonitoring und einer Zwischenbilanz zur Modifizierung der Methoden und Verfahren beschäftigten sich die Teilnehmer intensiv mit den verschiedenen Phasen der Kompetenzbilanz und den Qualitätskriterien der FNCIBC. Außerdem beschäftigten sich die Vertreter der Partnerorganisationen mit ihren Strategien zum Aufbau und zur Etablierung der lokal/regionalen Netzwerke „Kompetenzbilanz“ in ihren Ländern. Hierzu wurden Strategien konzipiert, und eine Vereinbarung zur Mitgliedschaft in den Netzwerken sowie eine Datenbank wurden vorgestellt. Parallel sprachen die Partner über administrative Fragen des Projektes, wie z.B. ihre Quartalsfortschrittsberichte.

 

mehr …



September 2015 – Kick-off Meeting “YouthCompass” in Kiskunhalas, Ungarn

 

Das Kick-off Meeting schaffte insbesondere die administrativen Grundlagen für das Projekt. Am Wichtigsten dabei war die Verabschiedung des Koordinations- und Managementplanes, den man als Fahrplan für das Projekt bezeichnen könnte. Die Partner lernten außerdem, wie sie ihre Aktivitäten dokumentieren sollen, und wie die finanztechnische Abwicklung während der 24monatigen Projektlaufzeit erfolgt. Der Vertreter der FECBOP (FR) führte die Teilnehmer inhaltlich in die Methoden und Verfahren des französischen Modells der Kompetenzbilanz ein und stellte deren Nutzen anhand der Erfahrungen des Leonardo da Vinci Projektes „KOMPASS“ vor.

 

mehr …



September 2015 - Kick-off Meeting “ROMINKO” in Kiskunhalas, Ungarn

 

Das Kick-off Meeting schaffte insbesondere die administrativen Grundlagen für das Projekt. Am Wichtigsten dabei war die Verabschiedung des Koordinations- und Managementplanes, den man als Fahrplan für das Projekt bezeichnen könnte. Die Partner lernten außerdem, wie sie ihre Aktivitäten dokumentieren sollen, und wie die finanztechnische Abwicklung während der 24monatigen Projektlaufzeit erfolgt. Der Vertreter der FECBOP (FR) führte die Teilnehmer inhaltlich in die Methoden und Verfahren des französischen Modells der Kompetenzbilanz ein und stellte deren Nutzen anhand der Erfahrungen des Leonardo da Vinci Projektes „KOMPASS“ vor. Die transnationale Arbeitsgruppe „Modifizierung“ wurde gegründet und nahm unter der Leitung der FECBOP unmittelbar nach dem Kick-off Meeting ihre Arbeit auf.

 

mehr …



April 2015 – Partnertreffen „A new ENTRans“ in Toledo, Spanien

 

Das Partnertreffen in Spanien führte mehr als 30 Lehrende und Lernende aus Deutschland, Spanien, Ungarn, Rumänien und der Türkei zusammen. Schwerpunkte hierbei waren die Abstimmung der Broschüren-Inhalte und ein erstes Brainstorming zu möglichen weiteren Folgeprojekten.

 

mehr …



März 2015 – Antragsrunde ERASMUS+ Erwachsenenbildung

 

Auch in diesem Jahr haben wir einen Antrag im Programm ERASMUS+ selbst eingereicht:

Strategische Partnerschaft
„ROMINKO - Kompetenzbilanz für Roma zur Feststellung, Bewertung, Anerkennung und Entwicklung Ihrer formal, nicht-formal und informell erworbenen Kompetenzen“

Bei zwei weiteren strategischen Partnerschaften sind wir Partnerorganisation.



31.03.2013 – Partnertreffen „MIKADO“ in Targu Jiu, Rumänien

 

Das Partnertreffen in Rumänien führte wiederum mehr als 20 Lehrende und Lernende aus Deutschland, Rumänien, Griechenland, Italien und der Türkei zusammen. Schwerpunkte hierbei waren der Abschluss der Fragebogen-Auswertung, die Abstimmung der Broschüren-Inhalte und ein erstes Brainstorming zu möglichen weiteren Folgeprojekten.

 

mehr …



20.03.2013 – Multiplikatorentraining „(A)Roma 2014“ in Plauen

 

Vom 09. bis 15.03.2013 fand in Plauen das Multiplikatorentraining im Rahmen des durch das Programm „Jugend in Aktion“ geförderten Projektes der partizipativen Demokratie „(A)Roma 2013“ statt. Die jungen Teilnehmer aus Deutschland, Ungarn, Rumänien und der Slowakei erhielten hierbei Rüstzeug, um in ihrer Heimatregion mit Politikvertretern und Entscheidungsträgern in einen Dialog zu treten und dabei Möglichkeiten und Grenzen ihrer Integration zu thematisieren und zu diskutieren. In Coffee Talks und Diskussionsrunden erfuhren sie wie die Integration von Asylbewerbern und Migranten hier im Vogtland funktioniert, und wie man sich als Jugendlicher in politische Entscheidungsprozesse einmischen kann.

 

mehr …



28.02.2013 – Antragsrunde Lebenslanges Lernen 2013


Auch in diesem Jahr haben wir wiederum drei Anträge im Programm Lebenslanges Lernen selbst eingereicht:


GRUNDTVIG Multilaterale Projekte

„ROMINKO - Kompetenzbilanzierung für Roma zur Feststellung, Bewertung, Anerkennung und Entwicklung Ihrer formal, nicht-formal und

informell erworbenen Kompetenzen“


GRUNDTVIG Lernpartnerschaften

„A new ENTRans – Existenzgründungsangebote für Roma“


GRUNDTVIG Workshop

„RomABC – Identifizierung und Bekämpfung von funktionalem Analphabetismus von Roma – eine Herausforderung mit europäischer Dimension!”



05.02.2013 – Partnertreffen „KOMPASS“ in Marktredwitz, Deutschland

 

Während des ersten Partnertreffens im Projekt befassten sich die Teilnehmer aus Deutschland, Ungarn, Rumänien und Bulgarien intensiv mit dem Instrument Kompetenzbilanz, indem sie verschiedene Testverfahren kennenlernten, sich über zu ermittelnde Merkmale der Teilnehmer an der Kompetenzbilanz austauschten und erste Informationen darüber zusammentrugen, welche Bedingungen sie für eine Zertifizierung als Kompetenzbilanzierungszentrum bereits erfüllen.

 

mehr …



15.01.2013 – Partnertreffen „MIKADO“ in Thessaloniki, Griechenland

 

Während des Partnertreffens in Griechenland kamen insgesamt 25 Lehrende und Lernende aus Deutschland, Rumänien, Griechenland, Italien und der Türkei zusammen und führten eine erste Auswertung der Fragebogenaktion bei allen drei Projektzielgruppen durch.

 

mehr …



20.12.2012 – Multilateraler Jugendaustausch „Let’s win together!“ bewilligt

 

Vom 28.04. – 11.05.2013 führt der JugendStil e.V. den multilateralen Jugendaustausch "Let’s win together!" durch - ein Sportprojekt im Rahmen des Programms Jugend in Aktion mit Teilnehmern aus Deutschland, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Italien, Slowenien und der Türkei.

 

mehr …



01.12.2012 – Leonardo da Vinci Innovationstransferprojekt „KOMPASS“ gestartet

 

Vom 26. bis 30.11.2012 fand in Lengenfeld das Kick-off Meeting zum Projekt „KOMPASS – Kompetenzbilanz, ein innovatives Instrument zur Berufswahlvorbereitung und Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit von Roma“ statt. Es wird aus dem Leonardo da Vinci Programm gefördert und wird bis zum 30.09.2014 laufen.

 

mehr …

 

 

20.07.2012 – Multilateraler Jugendaustausch „Stage is calling …“ bewilligt

 

Vom 23.09. - 06.10.2012 führt der JugendStil e.V. den multilateralen Jugendaustausch "Stage is calling ..." durch - ein Theaterprojekt im Rahmen des Programms Jugend in Aktion mit Teilnehmern aus Deutschland, Ungarn, Bulgarien, der Slowakei, Rumänien und der Türkei.

 

Falls Ihr zwischen 18 und 25 Jahren alt seid, über Migrationserfahrungen verfügt und gern an dem Jugendaustausch teilnehmen möchtet, schreibt uns bitte eine E-Mail an info@jugendstil-ev.de

 

mehr …

 

 

10.07.2012 – Interkulturelle Woche 2012

 

Unter dem Motto „Herzlich willkommen – wer immer du bist“ findet vom 22.09. bis 02.10.2012 in Plauen die „Interkulturelle Woche“ statt. Mehr Informationen darüber findet Ihr unter www.interkulturellewoche.de.

 

 

30.06.2012 – Partnertreffen „MIKADO“ in Plauen

 

Während des Partnertreffens in Plauen kamen insgesamt 23 Lehrende und Lernende aus Deutschland, Rumänien, Griechenland, Italien und der Türkei zusammen und widmeten sich hauptsächlich der Entwicklung von Leitfadeninterviews für alle drei Projektzielgruppen.

 

mehr …

 


10.05.2012 – Thematisches Seminar „To Lisbon and back“ in Plauen

 

Vom 7. bis 9. Mai nahm der JugendStil e.V. mit einer Gruppe von 10 Bürgern an diesem Projekt teil. Insgesamt 80 Bürger aus Deutschland, Polen, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Italien, Mazedonien, Spanien und Bulgarien waren aktiv daran beteiligt. Das Projekt wurde durch das Programm „Europa für Bürger“ gefördert.

 

Auf Grundlage von Expertenvorträgen hatten die Teilnehmer (Migranten bzw. Angehörige ethnischer oder nationaler Minderheiten) im „Café Lissabon“ die Möglichkeit, sich mit Anspruch und Wirklichkeit des Verfassungsreformvertrages auseinanderzusetzen. Die Workshops zu verschiedenen europäischen Förderprogrammen boten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Förderinstrumentarien der EU vertraut zu machen und gemeinsame Ideen für Folgeprojekte bzw. langfristige grenzüberschreitende Kooperationen zu entwickeln. Der „Marktplatz europäischer Regionen“ gab Bürgern der Region, aber auch Gästen, die Möglichkeit, sich mit der Kultur der beteiligten Länder vertraut zu machen, landestypische Leckereinen zu kosten, sich über Sehens- und Wissenswertes der verschiedenen Regionen zu informieren und insbesondere mit den Seminarteilnehmern ins direkte Gespräch zu kommen.

 

 

04.05.2012 – Partnertreffen „MIKADO“ in Edremit (Türkei)

 

In Edremit beschäftigten sich die mehr als 20 Lehrenden und Lernenden aus der Türkei, Deutschland, Griechenland, Italien und Rumänien mit der Entwicklung von Fragebögen für die drei Zielgruppen des Projektes: Lernende, Lehrende und Stakeholder. Wir besuchten gemeinsam unsere türkische Partnerorganisation Abidin Pak, bei der sich alle Organisationen im Rahmen einer Konferenz zu Integrations- und Bildungsmöglichkeiten vorstellen konnten. Darüber hinaus hatten wir die Möglichkeit, in Berufsbildungs- und Erwachsenenbildungseinrichtungen Maßnahmen kennen zu lernen, die auch von Angehörigen der Projektzielgruppen genutzt werden..

 

Impressum